Glanzgradskala

20,90 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Artikelnummer: ZM820 Kategorie:

Beschreibung

Glanzsgradkala, Glanzgradskala in Fächerform, ermöglicht eine Beurteilung des Glanzgrades der Oberflächen von Keramik, Stein, Leder und anderen Materialien, ohne kostenintensive Messtechnik, der Glanzgrad kann schnell und einfach bestimmt werden, Fächerformat 60 x 200 mm, Glanzflächen 60 x 35 mm, 6 Glanzgrade: Stumpfmatt, Matt, Halbmatt, Halbglanz, Glanz und Hochglanz, Glanzgrade mit Reflektometerwerten von 5, 20, 40, 60, 75 und 90, gemessen bei 60°, alle Glanzgrade in 4 Farben: Weiß, Grau, Rot und Schwarz, hochwertige Lackbeschichtung auf Papier, entwickelt in Anlehnung an die Glanz-Skala von Dr. Boller unter Berücksichtigung der DIN EN ISO 2813.

Beurteilung von Glanz, Glanzmessung
Der Glanz einer Oberfläche wird mit Reflektometern gemäß DIN EN ISO 2813 gemessen. Reflektometer sind Messgeräte, die die gerichtete Reflexion einer Oberfläche bestimmen. Dabei wird die Oberfläche unter einem bestimmten Winkel beleuchtet (20°, 60° oder 85°). Der Anteil des auf der Gegenseite unter dem gleichen Winkel reflektierten Lichtes wird gemessen. Dieser Reflektometerwert ist der Glanzgrad bezogen auf einen bestimmten Winkel. In der Industrie werden Glanzgrade nur in Reflektometerwerten gemessen beziehungsweise angegeben. Da aber nicht immer ein Glanzmessgerät zur Verfügung steht, wurde bereits 1955 von Dr. C. Boller eine Glanz-Skala entwickelt, die an Hand von standardisierten Mustern sechs unterschiedliche Glanzgrade definiert: Stumpfmatt, Matt, Halbmatt, Halbglanz, Glanz und Hochglanz.