Versandkosten und Gefahrenübergang


a) Es besteht die Berechtigung zu Teillieferungen.

b) Es werden folgende Versandkosten fällig:

Innerhalb Deutschlands:

Wir berechnen eine Verpackungs- und Versandpauschale von 6,90 € unabhängig vom Bestellwert bei Versand innerhalb Deutschlands.

Bei Lieferungen ins Ausland:

Versandkostenpauschalen unabhängig vom Bestellwert:

Europa I: 21,90 € (Österreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Dänemark (Festland)).

Europa II: 29,90 € (Schweiz, Großbritannien, Italien, Frankreich (Festland)).

Sendungen in alle anderen Gebiete werden nach Aufwand berechnet.

c) Eventuell bei Auslandslieferungen anfallende Zölle, Einfuhrsteuern, Bankgebühren und weitere zusätzliche Kosten sind nicht in der Versandpauschale inbegriffen und sind ausschließlich vom Besteller zu tragen.

d) Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

Handelt der Kunde als Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware grundsätzlich erst mit Übergabe der Ware an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Abweichend hiervon geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch bei Verbrauchern bereits auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat, wenn der Kunde den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt mit der Ausführung beauftragt und der Verkäufer dem Kunden diese Person oder Anstalt zuvor nicht benannt hat.
Hersteller
Schnellsuche
Ihr Warenkorb ist leer